Unternavigation

Pfadnavigation

  1. Start
  2. Themen
 

Unternavigation

Themen

An dieser Stelle informieren wie Sie über aktuelle Themen und Hintergründe im Zusammenhang mit patientenindividuellen parenteralen Infusionen.

 

Das Recht auf freie Apothekenwahl

Bis 2009 konnten Patienten zusammen mit ihren Ärzten aufgrund von Qualitäts- und Zuverlässigkeitsaspekten selbst wählen, welche Apotheke sie mit den verschriebenen Infusionen versorgt. Seit der 15. AMG Novelle besteht nun die Möglichkeit, dass Krankenkassen die Versorgung ihrer Versicherten mit patientenindividuellen Infusionen über Ausschreibungen und Selektivverträge regeln. Die Krankenkasse kann dann einer Apotheke den exklusiven Auftrag zur Versorgung ihrer Versicherten mit patientenindividuellen Infusionen erteilen. Dies verstößt jedoch nach Auffassung des BRH gegen das Recht der Versicherten auf freie Apothekenwahl.  weiterlesen